Jetzt buchen
Camping Mietunterkunft

Wichtige Informationen für Ankunft

Ihr Urlaub beginnt bald. Auf dieser Seite finden Sie noch einige wichtige Ankunfts-Tipps!

Wie spät dürfen wir ankommen?
Alle Stellplätze sind ab 14.00 Uhr verfügbar. Ab 14.00 Uhr heißen wir Sie herzlich willkommen!
Wenn Sie eine Mietunterkunft gebucht haben (Waldhütte, Lodge oder Chalet), dann checken wir Sie gerne ab 15.00 Uhr ein.

Ist es möglich außerhalb der Öffnungszeiten der Rezeption anzukommen?
Ja, das ist jeden Tag möglich. Wenn Sie nach Schließzeit ankommen, bitten wir Sie sich über die Gegensprechanlage zu melden. Einer unserer Mitarbeiter wird Sie dann so schnell wie möglich einchecken. Einchecken ist möglich bis 22.00 Uhr. Wir begrüßen es, vorab zu erfahren wenn Sie später ankommen werden. Bitte lassen Sie es uns vorab telefonisch (0031-485-388566) oder per E-mail (ullingsebergen@ardoer.com) wissen?

Ist es möglich, vor der Ankunftszeit schon oder nach der Abreisezeit noch die verschiedenen Einrichtungen zu nutzen?
Natürlich ist das möglich. Sie können am  An- und Abreisetag alle Einrichtungen, auch das Freibad, nutzen.

Was ist der Weg zum Vakantiecentrum De Ullingse Bergen?
Über diesen Link finden Sie eine ausführliche Routenbeschreibung zum Vakantiecentrum De Ullingse Bergen. 

Darf ein Beistellzelt neben meinem Campingfahrzeug aufgestellt werden?
Beistellzelte sind gestattet, sie dürfen aber nicht größer also 4 m² sein und müssen ein Spitz- oder Kuppelmodell sein. Wenn Sie ein Beistellzelt aufstellen (1 Zelt ist im Preis imbegriffen), müssen Sie das Auto auf dem zentralen Parkplatz parken. Ein zweites Beistellzelt ist nur gestattet nach Absprache und nach Bezahlung von € 5,70 pro Nacht.

Darf ein Pavillon bei meinem Wohnwagen/-mobil aufgestellt werden?
Pavillons sind nur neben Ihrem Campingfahrzeug gestattet, wenn das möglich ist auf dem Platz. 

Muss ich meinen Wohnwagen/Zelt auf eine bestimmte Weise aufstellen?
Nein, Sie dürfen selbst entscheiden, wie Sie Ihr Zelt oder Ihren Wohnwagen auf dem gemieteten Platz aufstellen möchten.

Ist grillen erlaubt?
Grillen ist erlaubt, allerdings nicht auf Kohle! Dieses aufgrund der waldreichen Umgebung in der sich unser Campingplatz befindet. Im Fall von extremer und langer Trockenheit, kann Grillen, auf Befehl der Feuerwehr, komplett verboten werden. Das dient Ihrer Sicherheit und der der übrigen Campinggästen. Wir bitten Sie immer einen Eimer Wasser bei der Hand zu haben für eventuelle Notfälle.

Ist es möglich ein Kinderbett aufzustellen?
In den meisten Mietunterkünften ist es möglich ein Kinderbettchen aufzustellen. In der Lodge ist das unterste Stapelbett aufklappbar, so dass ein Kinderbettchen aufgestellt werden kann. In den Chalets Aardappelveld 31 und Aardappelveld 32 kann eins der zwei Betten im Schlafzimmer umgeklappt werden. In den andere Mietunterkünften kann ein Kinderbett im Wohnzimmer aufgestellt werden. Die Waldhütte besteht aus einem Raum. In diesem Raum ist Platz um ein Kinderbettchen aufzustellen.

Können Kinderbettchen und/oder Kinderstühle gemietet werden?
Ja, es gibt Kinderbettchen und Kinderstühle zu mieten (€ 1,50 pro Tag).

Sind Bettwäsche und/oder Küchenhandtücher anwesend?
In allen Mietunterkünften ist keine Bettwäsche vorhanden. Die Mietchalets und -lodge verfügen über Bettdecken und Kissen (all diese Mietunterkünfte haben Einzelbettdecken). In den Waldhütten ist nur ein Kissen vorhanden und Sie müssen selbst für z.B. einen Schlafsack sorgen.
Sie können eventuell Bettwäsche für € 7,50 pro Paket (das Bettwäschepaket besteht aus einem Bettlaken, Bettbezug und einem Kissenbezug) mieten. Die Mietunterkünfte sind nicht mit Bade-/Handtüchern oder Küchenhandtüchern ausgestattet. Badetücher sind, wenn gewünscht, für € 2,- pro Badelaken zu mieten. Wir bitten Sie sowohl Bettwäsche als auch Badetücher vorab zu reservieren.

Welches Inventar ist in der Mietunterkunft vorhanden?
Über den Link finden Sie eine Inventarliste der Mietchalets und Mietlodge. In diesem Link finden Sie eine Inventarliste der Waldhütte. 

Möchten Sie länger als 3 Wochen buchen? Bitte kontaktieren Sie sich direkt an den Campingplatz (per Telefon oder E-mail).
Nach oben